ocd360 Features

Degradationsausgleich

Da die Lichtausbeute der LED im Laufe der Betriebszeit abnimmt, kann der Betriebsstrom nachgeregelt werden, um das Beleuchtungsniveau stabil zu halten. Bei aktivierter Funktion wird der initiale Betriebsstrom zunächst auf 80% des eingestellten Werts begrenzt und anschließend nachgeregelt. Pro 2.500 Betriebsstunden wird der Betriebsstrom um 1% erhöht.

Energiesparfunktion

In Abhängigkeit der Betriebszeit während der Nacht ermittelt das EVG die ungefähre Uhrzeit als gemittelten Wert. Dazu werden jeweils die letzten 3 nächtlichen Betriebszeiten betrachtet. Über die ocd360 Programmiersoftware kann der Zeitraum und das Niveau der Nachtabsenkung festgelegt werden. Während des Betriebs führt das EVG selbständig diese Energy Saving Funktion aus. So kann in Zeiten geringerer Frequentierung der beleuchteten Bereiche Energie eingespart werden.

Flexible Einstellung des Ausgangsstromes

Der Ausgangsstrom wird entsprechend der Dimm-Kurve reduziert. Der minimale Strom ist auf 275 mA begrenzt. Daher ist der minimale relative Dimm-Level abhängig vom eingestellten Ausgangsstromwert.

Schnelle Verdrahtung

Die Kommunikation zwischen Software und EVG ist mit wenigen Handgriffen hergestellt. Einfach den PC mit installierter Software per USB an die Programmier-Box anschließen und dieses über die DALI-Klemmen mit dem EVG verbinden. Schon können alle Parameter individuell und in Sekundenschnelle eingestellt werden.

Gerne halten wir Sie auf dem neuesten Stand! Wenn Sie unsere kostenlose Software downloaden und über regelmäßigen Updates informiert werden möchten, registrieren Sie sich hier.


Mit Sternchen (*) markierte Angaben müssen ausgefüllt werden.


Sie haben Interesse an weiteren Informationen?

Ihr Ansprechpartner steht auch telefonisch gern für Sie zur Verfügung.
+49 2932 9000-9800

Ihre Daten behandeln wir streng vertraulich nach unserer Datenschutzerklärung.

 

Kontakt

Hotline

+49 2932 9000 9800

Fragen? Hilfe?
Ansprechpartner Vertrieb
Standorte
Newsletter
12