News

Die neue Dachmarke



Alle Bausteine für exzellentes Licht aus einer Hand

BAG und ZALUX führen ihre Kompetenzen zusammen - Premiere auf der Light + Building 2016 Alle Produkt- und Servicebausteine aus einer Hand: BAG und ZALUX geben Ihrer Zusammenarbeit ein neues Markendach - die OEM Systems Group. Alle fünf verbundenen Unternehmen werden im Zuge der Kooperation ihre Stärken bündeln und Leuchtenhersteller effizienter, individueller und schneller betreuen. Die Weltleitmesse Light + Building vom 13. bis 18. März 2016 in Frankfurt (Halle 4.0 Stand B11) verleiht dem ersten offiziellen Auftritt im neuen Corporate Design den perfekten Rahmen.

Das Ziel der OEM Systems Group ist es, Leuchtenhersteller nicht nur mit einzelnen Komponenten zu beliefern, sondern als Systempartner leistungsstarke Lösungen und Services aus einer Hand bereitzustellen. Die jeweiligen Kompetenzen und Produkte des Unternehmensverbundes ergänzen sich dazu optimal - Kunden aus der professionellen Beleuchtungsindustrie erhalten alle Bausteine für exzellentes Licht, von der qualitativ hochwertigen Standardkomponente bis hin zu kundenspezifischen Lösungen, vom LED-Modul und Betriebsgerät bis hin zur kompletten Leuchte, optimal abgerundet durch alle notwendigen Services.

Immer nah bei den Kunden, eng verzahnt und in permanenter Kommunikation: Bewusst richtet sich die OEM Systems Group dezentral aus. Statt eines klassischen Headquarter-Ansatzes wird Kundennähe vor Ort gelebt - von Asien bis Europa, alles aus einer Hand, gesteuert über den jeweiligen Ansprechpartner. So richtet sich das Netzwerk von Unternehmen und Partnern immer zielgerichtet auf die Kundenbedürfnisse in den jeweiligen Märkten aus.

Mit ihren eigenen weltweiten Ressourcen wird die OEM Systems Group auch umfassende Entwicklungsprojekte übernehmen. Der Kunde kann dabei frei vorgeben, welchen Anteil der Forschungs- und Entwicklungs-Tätigkeiten der Systempartner übernehmen soll. Klare Vorteile für den Auftraggeber: Die eigene Wertschöpfungskette wird optimiert, freiwerdende Ressourcen können auf die eigentlichen Kernkompetenzen konzentriert werden.

Detaillierte Informationen zu allen Bausteinen erhalten die Besucher der Light + Building auf dem Messestand der OEM Systems Group in Halle 4.0, Stand B11.




12